Samstag, 8. Oktober 2016

Reiselust im September Teil I

In den letzten zwei Jahren hat es uns um diese Zeit des Jahres immer in die große weite Welt verschlagen. In diesem Jahr ist alles anders... die Zeit reicht nicht für eine riesengroße Reise. Aber die Reiselust hat uns dennoch zwei Mal im September gepackt. Die erste Reise ging nach London. Die zweite Reise ging letztes Wochenende nach Dresden. Heute zeigen wir euch den ersten Teil unserer Reiselust im September und fangen von hinten an. 

Unsere Anreise war am Freitag. Überraschendesweise waren an diesem Wochenende die Feierlichkeiten zum Tag der Einheit. Es war also wirklich sehr viel los in Dresden. Wir haben viel gesehen und hatten einen wunderbaren Tag in Dresden. Am Sonntag ging es dann zurück nach Hause.

P.S. Casper und Anne hatten wir jeden Mal wenn wir verreisen wieder den Rundumkomplettservice mit Oma und Opa.

Toller Blick über Dresden von unserem Hotelzimmer aus.

Leckere Stärkung für den Tag.

Wunderschöne Hoteldeko.

Wir waren wirklich beeindruckt von der Architektur in Dresden.

Schaut, wen wir getroffen haben...

Bekommt ihr auch Lust auf Schokolade??

Hihi...noch ein Mainzelmännchen. Die waren ganz lieb.


Es war ein wunderbarer Tag mit herrlichen Temperaturen und viel Sonne.

Dekorativer Mülleimer als Fisch verkleidet.

Die Frauenkirche.

So lässt es sich leben... Süßkartoffelpommes.

Na dann, Prost!

Das Leipziger Messemännchen... wer kennt es noch??

Die Frauenkirche bei Dämmerung.

Tschüss, Dresden. 

Kommentare:

  1. Wunderschön! Darf ich einige Ihrer Fotos meiner lieben Oma zeigen, bitte? Sie würde so glücklich sein, sie zu sehen.

    Your friend Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Chester,
      thank you so much! Of course you can. It would be a pleasure for us. Greetings to your grandma.
      Your friend Casper and family.

      Löschen
  2. Ach, dort ist es aber auch sehr fein.... Zurzeit können wir nicht verreisen. Aber wir finden solchen Touren auch fein, gerne mit Socke.... Auf das es bald wieder geht.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die schönen Bilder. In Dresden war ich noch nie.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...