Mittwoch, 11. Mai 2016

Wir waren endlich mal wieder im Wald.

Im Winter hat uns der Wald hier um die Ecke ja schon ein bisschen Angst gemacht. Viel zu groß und schon am frühen Nachmittag viel zu dunkel, zu still und zu gruselig.

Aber jetzt, wo die Tage wieder länger und angenehmer werden, trauen auch wir uns in den schönen, hellen und zwitschernden Wald. Na ja, wir heißt eigentlich ich... denn Casper ist überall gern und hat seinen Spaß, es sei denn es hat was mit Wasser zu tun. 

Die Ängstliche bin ich. Die, die sich immer wieder umdreht und schaut, ob uns auch ja keiner verfolgt. 

Jetzt, im Frühling ist der Wald auch ein bisschen belebter. Eine Joggerin und zwei Herrchen mit Hund haben wir getroffen. Und wir ich hatte fast keine Angst.


 

Na komm, Frauchen. Wir gehen jetzt rein in den hübschen Wald.


Machste gut, Frauchen!! 


Ich bin jedenfalls stolz auf uns!! 
Das machen wir bald wieder.

 
Habt ihr auch eine Angst, der ich euch immer mal wieder erfolgreich stellt??

Kommentare:

  1. Oh well done Mum and Casper…a walkies in the woods is great funs…as long as you are careful
    You'll be having picnics and eating Custie Tarts next Casper!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Das habt ihr super gemacht. Angst im Wald kennen wir nicht, es sei denn, es kommt irgendwelches Getier über unseren Weg gelaufen und das Frauchen schiebt die Panik dahingehend, ob nicht doch irgendwann mal ein Jagdtrieb erwachen könnte. Ich hab aber großen Respekt vor Bussen und LKWs, wenn die durch die Straßen so nah an mir vorbeifahren...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Our dear Oma loved walking in the woods more than anything else!

    AntwortenLöschen
  4. Nein, wir sind sooo mutig und haben keine Angst vor bestimmten Orten. Doch Socke mag einige Orte, wie die Haddorfer Seen oder das Bundeswehrdepot in Münster nicht. Da hängt schnell die Rute lustlos herab. Angst ist es glaube ich nicht.

    Ich freue mich aber, dass Ihr in den Wald gelaufen seid, der gerade bei sommerlichen Temperaturen ein kühler Genuss sein kann.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Das habt ihr fein gemacht und dein Frauchen war sehr mutig. Gerade im Sommer ist es schön im Wald spazieren zu gehen. Da ist es dann noch schattig und kühl. Angst haben wir nicht im Wald. Nur das Frauchen ist so schreckhaft, dass sie laufend zusammen zuckt wenn ein Reh aufspringt oder ein Fasan kurz vor uns hoch fliegt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, ich habe auch Angst im dunklen Wald. Wir nehmen immer Herrchen mit, damit er uns beschützt. Verrückt oder? Wir freuen uns, dass ihr eure Angst besiegt habt.

    Schade, dass wir so weit weg wohnen, sonst hätten wir gemeinsam in den Wald gehen können.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön das ihr euch in den Wald getraut habt, der Frühling im Wald ist immer etwas ganz besonderes, finde ich.
    Liebe Grüße
    jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...