Freitag, 29. April 2016

Unterwegs in den Straßen von London. [Teil 1]

Wir sind zurück!!!
Vor achzehn Jahren war ich das erste Mal in London, eine Klassenfahrt, die aufregenste, an die ich mich erinnern kann. Nun ging es wieder in die Weltmetropole. Freude pur.
London pulsiert, vergleichbar mit New York - nur irgendwie ganz anders, traditioneller, viel mehr Kultur. Ein echter Schmelztiegel. In jeder Richtung, in der man seinen Kopf regte, gab es eine Sehenswürdigkeit. Wir hatten nur einen Tag Zeit in London... was sag ich, 5 Stunden... Londons wichtigste Sehenswürdigkeiten im Schnelldurchlauf. Aber so wie es war, war es die Reise wert. Wir konnten britische Luft schnuppern und sie roch nach mehr, viel mehr. Beim nächsten Besuch setzen wir aber klar auf Entschleunigung. 

Und keine Frage, wir müssen auf jeden Fall wieder zurück - denn ob ihr es glaubt oder nicht - wir glauben es nämlich nicht - denn wir haben keinen, aber auch keinen einzigen Cavalier King Charles Spaniel gesehen. Weit und breit nicht.
Egal wo wir waren: New York, Florenz, Rom, Mallorca... mindestens einen Cavalier haben wir immer gesehen und fotografieren können. Und jetzt das!!! DAS Land der Cavaliere und alle schienen sich vor uns versteckt zu haben.

Wir sehen es positiv und das heißt für uns nur - Casper ist the one and only.

Das riesengroße Kaufhaus Harrods.

Die wehende britische Flagge - der Union Jack.

Tolles Straßenschild.

Wunderschön blühende Deko.

Eines DER Wahrzeichen von London - die rote Telefonzelle.

Auch die Taxis - typisch London.

Ein Pub.

Noch ein Pub.

Für den schnellen Hunger zwischendurch und unterwegs.

Ordentlich mit englischen Köstlichkeiten eingedeckt.

Typischer gehts nun wirklich nicht.

Noch so EIN Original.

Der Anblick einfach ein einziger Augenschmaus.

Wartende Stühle.

Die moderne Art der Taxis.

Und noch ein Pub.

Einer DER letzten Originale.

Britische Möwe kurz vorm Abflug über die Themse.

Gehört zu London wie die Telefonzellen und Taxis. Ein Wahnsinns-Netz.

Typischer Stil in London. 

Wir hoffen, dass ihr gern in Gedanken mit gekommen seid auf eine klitzekleine Erkundungstour durchs Londons Straßen. Im zweiten Teil nehmen wir euch mit auf eine kleine Sightseeing-Tour entlang der Themse.

Kommentare:

  1. I am so glad you enjoyed London, there is so much to see there. Sorry you didn't see any Cavaliers but….well…like me, they were probably inside the Pub! I'm looking forward to seeing your Thames walk, I wonder is you went where I love going?
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. What a wonderful tour! Ghostwriter went to London in 2007, and would love to go back!

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sooo gerne mal nach London, bei den Bilder bekomme ich direkt wieder Fernweh.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder einer tollen Stadt.Wir sind gespannt..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...