Freitag, 19. Februar 2016

Mich macht Dreck auch glücklich!!

Auf Buddys Blog haben wir gestern einen tollen Beitrag entdeckt, der uns voll aus dem Hunde- und Frauchenherzen gesprochen hat. 


...wir versuchen diesen Satz für uns zu interpretieren: 
... Casper macht Dreck glücklich... Frauchen macht Dreck nur glücklich, wenn er Casper glücklich macht.


Buddy möchte auch keiner dieser Stadthunde sein, die immer hübsch aussehen müssen und noch nie in den Genuss gekommen sind, sich im Dreck zu wälzen oder über Matschfelder zu flitzen. 
So ein Hund möchte ich auch nicht sein... obwohl Frauchen immer meint, ich sei doch adlig und ein Cavalier und müsste auf mein Äußeres achten... pppfffftttt!!! 
Ich nehme euch mal mit in meine Landei-Welt. Ich darf zwar auch nicht ständig flitzen und trage viel zu oft die Schleppleine an meinem Geschirr... aber Frauchen meint, sie wisse schon wiesoooohoooo... *augenroll*. 











...so genug Matschhund gewesen... jetzt bin ich wieder ein Cavalier und ruhe mich standesgemäß von meinen Landei- Abenteuern aus. 


Kommentare:

  1. That looked like great funs playing in the mud and especially drinking the stream water....isn't outside water the tastiest! You've certainly earned your nap Casper, sweet dreams
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte ja schon bei Buddy kommentiert und fasse mich jetzt kurz… Hunde sollten sich dreckig machen dürfen. Socke hat zum Glück nicht immer Lust dazu und ich leider auch nicht immer zeit sie danach zu Baden und zu trocknen. Insoweit gibt es bei uns durchaus auch mal saubere Runden, aber im Großen und Ganzen ist uns Dreck egal…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass ich euch gefunden habe. Wir haben auch zwei Cavaliere. Einen Blenheim und einen Ruby.Sie sind soooo süß und schmutzig werden sie jeden Tag, aber anschlièßend gehts unter die Dusche.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Casper,
    vielen Dank für diesen Post. Unser Frauchen denkt nämlich das nur wir manchmal wie die Ferkel aussehen. Wir müssen zugeben, dass aus uns nie feine Stadthunde werden. Das würde uns auch gar nicht gefallen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ich bin auch dafür, dass sich Hunde dreckig machen dürfen. Charly saut sich regelmäßig ein und nimmt den Dreck mit in sein Körbchen.

    Und Casper sieht mit seinen Dreckschühschen herzallerliebst aus!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. I love to get all good and muddy! What a fun day!

    AntwortenLöschen
  7. wuff wuff

    ich wusste es, du bist mein Fellbruder - durch und durch *nick*

    Als Landeier wissen wir halt, was zum wahren Hundeglück gehört. Und wir können es genießen.

    Und wenn Hundi glücklich ist, dann ist das balsam für die Frauchenseele.


    *high*five*Pfotenpatsch*mit*etwas*Dreck*drunter* von dem glücklichen Landrotti Shila

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...