Dienstag, 5. Januar 2016

Des Caspers neue und alte Kleider.

Bei uns ist Winter. So richtig mit Minusgraden und Schnee. Zu Anziehsachen für Hunde stehen wir so 50/50. Anne hat jede Menge Fell, so dass wir es für überflüssig halten, würden, wenn sie einen Mantel trägt. Aber da vor allem ihr Hinterteil aufgrund ihrer Arthrose und HD Wärme benötigt, sind wir dafür, dass sie auf dem Grundstück, wo sie sich lange am Tag aufhält, einen leichten Mantel trägt. 


Bei Casper sehen wir es ähnlich. Aber bei den aktuellen Minusgraden auch tagsüber haben wir für Casper jetzt auch ein leichtes Mäntelchen. Die Sachen, die wir bisher für ihn hatten (zu 90% im Schrank) schienen uns immer ungeeignet. Der Pullover, den wir gekauft haben - tja, den mussten wir damals kaufen, da Casper sich beim Anprobieren wohl gedacht hat, das ist meiner - den markiere ich mal ganz schnell... 


Tja, er hat kein Loch, dort wo eins für Rüden sein sollte. Der hübsche Mantel, den wir gekauft haben, erscheint uns zu warm für ihn, obwohl wir ihn richtig toll finden. Er hat eine super Qualität und war auch nicht ganz billig.


Der nun gekaufte Mantel ist ganz leich... auf Facebook herrschte vor Weihnachten ein regelrechter Hype um ihn. Er verspricht, perfekt auf Cavaliere zugeschnitten zu sein - und aufgrund seines britischen Chics auch perfekt, wie für die kleinen Prinzen gemacht. Mh, noja, wir haben uns anstecken lassen... da der Preis völlig in Ordnung ist zum Probieren. Wir haben uns gleich auf den Weg gemacht in die nächste Filiale und wurden sogar fündig. Größe M passt wirklich perfekt für einen ausgewachsenen Cavalier. Es gibt den Mantel in hell und dunkel. Wir haben uns für den dunklen entschieden, da Casper sich gern mal wälzt und der helle wohl nicht lange schön sein würde. 


Angezogen wird er ganz leicht. Ein Klettverschluss am Hals und einer unterm Bauch mit genügend Platz zum Geschäfte erledigen. 






Wir sind begeistert und sehr zufrieden mit dem neuen Mantel, der nun endlich der Richtige für Casper ist.

Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, wir hatten bisher noch keine Hundekleidung ... bei Cara waren wir da am überlegen, aber es hat sich auch bei ihr als unnötig erwiesen! Obwohl ich zugebe, Casper sieht in seinem neuen Mantel echt schick aus :)
    Bei Anne kann ich es gut verstehen, wir haben Dingo im hohen Alter auch immer schön warm gehalten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Oh Casper you DO look very handsome in your new coat.
    Stay safe and warm
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Nun, ich meine funktionale Hundekleidung hat durchaus seine Berechtigung. Nun aus modischen Gründe find ich Hundekleidung nicht gut.
    Der Mantel sieht ber wirklich sehr hübsch aus und Casper scheint er zu gefallen. Er lacht j arichtig.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, den Hunemantel hatte Momo auch Mal:
    http://oi68.tinypic.com/o8xg1z.jpg
    Hat ihr, glaube ich, ganze zwei Wochen gepasst. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Durch ihre Krankheit braucht Lotte sogar im Herbst schon einen Mantel. Deshalb gibt es hier viele Mäntel. Dünne Mäntel, Übergangsmäntel und Wintermäntel. Emma hat noch nie einen Mantel gebraucht. Anne wird der Mantel gut tun. Ist ja schon ganz schön eisig geworden. Casper steht der neue Mantel auch prima. Er freut sich über seinen neuen Mantel. Schön das ihr den richtigen Mantel gefunden habt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. gut siehst du aus in dem mantel, hab auch einen aber den brauche ich garnicht weil hier fällt der winter wohl aus :P


    ich bin ganz frisch in der welt der blogger angekommen doch ich möchte ein teil davon werden und starte direkt mit einem großen projekt :) vielleicht möchtet ihr ja auch daran teilnehmen?!

    herzliche grüße, luana

    nachträglich ein wunderbares neues und vor allem gesundes 2016 ihr süßen! ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...