Freitag, 4. September 2015

Rückblendefreitag #7

Es ist wieder Freitag - was für uns mittlerweile ja fast jeden Freitag = Rückblendefreitag bedeutet. Im Archiv stöbern, in Erinnerungen schwelgen - ja, wir lieben den Rückblendefreitag!
Heute zeigen wir euch ein seltenes Foto von mir und einer großen und einigen kleinen Weinbergschnecken. Das Foto ist im Jahr 2011 entstanden. In diesem Jahr hatte Frauchen eine Weinbergschnecken-Hobbyzucht. Ein seltenes und für manche vielleicht skurriles Hobby, wie auch unsere Freunde, Bekannte und Verwandte fanden. Frauchen fand es toll... die Schnecken fühlten sich auch sehr wohl und so wurden es immer mehr Schneckchen... nach einem halben Jahr und 3 Generationen hat Frauchen dann entschieden, alle Schneckenfamilien freizulassen... sonst wäre wohl mittlerweile das ganze Haus voll Schnecken. Beim Auswildern habe ich ihr geholfen und Obacht gegeben, dass auch alle Schnecken die Freilassung gut überstehen. 


Falls ihr möchtet, zeigt Frauchen euch noch mehr Fotos von ihrer Weinbergschnecken-Hobbyzucht.
Haben oder hatten eure Menschen auch (mal) komische Hobbys??

Kommentare:

  1. Ja, wir mögen Deinen Rückblendenfreitag auch sehr gerne...Eine schöne Sache die Zeit zuzrückzudrehen.
    Socke ist zurzeit mein einziges Hobby, da die Zeit ansonsten zu knapp ist. Das finden sicher einige auch komisch....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Und Weinbergschnecken sind zudem noch nützlich. Und sehen natürlich auch noch schön aus.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...