Mittwoch, 5. November 2014

Heute öffnen wir mit euch das Buch, von dem Frauchen geschrieben hat...

Wir wissen ja, dass ihr ganz gespannt seid, welches Buch unser Frauchen da beim Post letzten Sonntag gemeint hat. Sie macht es aber auch immer spannend...
Tja, spannend war es aber auch die letzten Tage. Frauchen hatte euch ja im Oktober-Rückblick auch geschrieben, dass beide Not-Cavalierchen ein neues Zuhause gefunden haben. Na ratet mal, einer der beiden wohnt seit kurzem nämlich bei uns und bringt ganz schön viel Leben in die Bude.

V O R W O R T 

Der kleine Quinny (bürgerlicher Name: Quintos von den Tangerwiesen) hat den Weg in unsere Herzen, in unser Leben und in unser Rudel gefunden.
Ihr erinnert euch sicher als wir Quinny vorgestellt haben... ein kleines, trauriges Filzknäul mit nur einem Auge. 
Heute, nach nur zwei Wochen und einem Besuch beim Friseur, ist Quinny ein aufgewecktes Kerlchen, das die Herzen aller im Sturm erobert. 
Und auch mit einem Auge ist er ein ganz hübscher Cavalier.
Wir möchten euch kurz etwas zu Quinny's Vorgeschichte erzählen. Geboren wurde Quinny am 28. Juni 2011 in Thüringen. Er hat noch eine Schwester, Quinta von den Tangerwiesen, ein Rubymädchen.
Quinny's kleine Schwester Qhinta hat schnell eine liebe Familie gefunden, zu der sie ziehen durfte. Nur Quinny wollte so niemand eine eigene Familie schenken. So blieb er bei seiner lieben Züchterfamilie bis er ein Jahr war.
Dann kamen endlich Menschen, zu denen er ziehen durfte. Wie es Quinny dort ging, ist uns nicht bekannt. Aus Erzählungen wissen wir, dass er meistens draußen gelebt hat und mit einem Neufundländer zusammen. Wie er schließlich sein linkes Auge verloren hat, sind auch nur Gerüchte. Als Quinny vor zwei Wochen im Tierheim abgegeben wurde, war er vor allem an den Ohren so sehr verfilzt, dass das Fell dort komplett geschoren werden musste. Ein paar Kilo zu viel hat der kleine Kerl auch auf den Rippen, die er sich beim Spielen, Toben und Spazierengehen aber garantiert abläuft. Und sein erstes Bad seit wahrscheinlich sehr langer Zeit wartet auch am Wochenende auf ihn.
Ansonsten ist Quinny ein sehr verschmuster, lieber und zutraulicher Cavalier. Ihm ist wohl viel schlechtes widerfahren, aber er hat seinen Hundelebensmut nicht verloren und rennt fröhlich durch den Garten, ist neugierig und gewillt zu lernen. 
Am aller wichtigsten war und ist uns natürlich, wie Anne und Casper auf das neue Familienmitglied reagieren würden. Das waren unsere größten Bedenken. Bei Anne nicht so unbedingt, sie hat sich sehr schnell mit der neuen Situation angefreundet. Aber Casper, unser kleiner Prinz, der ja nun auch schon etwas ruhiger geworden ist und es lieber entspannt mag. Für ihn war es eine größere Umstellung. Da Quinny am Anfang auch sehr rastlos und aufgedreht durch die Gegend getollt ist, hat er erst mal alles ordentlich auf den Kopf gestellt. Aber natürlich konnten wir auch ihn verstehen, ALLES NEU - neue Menschen, neue Geschwister, neue Umgebung - neu, neu, neu - dafür hat er es bisher gut gemeistert und wir blicken positiv in die Zukunft. Quinny hat bei uns sein neues Zuhause gefunden!
Anne freut sich bereits, wenn sie ihn sieht und auch Casper, unser kleiner Prinz, freundet sich nach einigen und immer noch aufkommenden kleinen Meinungsverschiedenheiten Schritt für Schritt und von Tag zu Tag mit ihm an. Unser rastloser Quinny vom Anfang findet nach und nach seinen Platz.
Nun möchten wir mit euch das Buch von Quinnys Vorgeschichte für immer schließen,
(denn das mag nun wirklich keiner mehr lesen) und ein neues Buch öffnen.  

Das Buch, das von Quinnys Leben bei uns, in seiner neuen Familie erzählt...


Kapitel 1: "Quinny & Wir - das Kennenlernen" (demnächst)

Kommentare:

  1. Ja wir haben es uns gedacht..Frauchen schluchzt hier gerade Freudentränen. Bei Quinny ist ihr nämlich auch warm ums Herz geworden und nun ist er bei euch und vor allem gut aufgehoben. Das mit den Meinungsverschiedenheiten wird sich schon geben, haben wir auch schon mal ne Kalle ne Finn. Aber meistens wird trotzdem immer zusammengehalten.
    Willkommen kleiner Quinny wir freuen uns so sehr für dich!!! Ach ist das so schöööönnnnn...

    liebe freudige Grüße Gaby mit Finn und Kalle

    AntwortenLöschen
  2. Hey Casper, das ist ja toll, dass du extra ein kleines Brüderchen adoptiert hast. Wir freuen uns soooo dolle für Quinny, denn bei euch wird er es garantiert gut haben. Naja, Meinungsverschiedenheiten müssen unter echten Kerlen doch mal sein, oder? Auf jeden Fall find ich es super, dass ihr Quinny jetzt ein tolles neues Zuhause schenken wollt und noch toller, dass Quinny aus Thüringen, aus Frauchens Heimat und meiner jetzigen kommt. Wenn ihr ihm also mal sein einstiges Zuhause zeigen wollt, sagt Bescheid, wir kennen schöne Ecken :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Woah, wie spannend! Ich freue mich für euch und den kleinen Quinny! Hoffentlich sind auch zwischen ihm und Casper bald alle MIssstimmigkeiten geklärt. Er wird bei euch ganz bestimmt ein wundervolles Leben haben und wir sind schon ganz gespannt davon zu hören. Glückwunsch zum neuen Rudelmitglied! <3

    AntwortenLöschen
  4. Oh how lovely, what fabulous news !
    So my Prince Charming, you have your own Pageboy ! He is just so lovely
    Have lots and lots of fun
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  5. Seufz - solche Bücher liebe ich! Mit Happy-End und Fortsetzung folgt :-)
    Ich finde man darf auch nicht erwarten, dass sofort alle Rudelmitglieder über Neuzuwachs vor Freude aus dem Häuschen sind. Casper wird bestimmt ganz schnell merken, dass er nach wie vor der Prinz der Herzen bleibt und sich freuen, einen Spielkumpel zu haben. Toll finde ich, dass er nicht nur einem Tierheimhund, sondern auch einem mit Handicap eine Chance gebt Gerade für solche Hunde ist es ja besonders schön, wenn sie Artgenossen mit im Rudel haben, an denen sie sich orientieren können.
    Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel von euch!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Neuigkeit, wir freuen uns für den süßen Quinny das er in seinem endgültigen zuhause angekommen ist und das mit der Rudelharmonie klappt auch noch, ganz sicher :-)

    Wir freuen uns schon viel aus dem neuen Buch zu lesen :-)

    Liebe Grüße
    Eddie und Fraule Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist ja mal eine freudige Überraschung. Und schließlich sieht man nur mit dem Herzen gut, da macht das fehlende Auge gar nichts.

    Alles Gute

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist das schön zu lesen, dass Quinny bei euch ein neues Zuhause gefunden hat. Wir wünschen euch alles Glück und hoffen, dass Quinny sich weiterhin so toll bei euch zurechtfindet :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Nein, Casper ist das toooooll. Dein Frauchen ist ja so lieb, dass sie Quenny aufgenommen hat. Er wird es so gut bei Euch haben…..Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich sehr, dass ihr mit Quinny nun ein neues Buch beginnen wollt und eurem Buch damit sicher viele neue Kapitel hinzugefügt :)
    Der Kleine hat sicher so ein Heim und so eine Familie verdient, wie er sie jetzt bei euch hat - Geschwister mit allem was dazugehört inklusive ... ich bin mir sicher, auch zwischen ihm und Casper wird sich schon bald eine harmonisch-brüderliche Beziehung einstellen. Er wird seinen Platz in eurer Familie finden - am wichtigsten Ort (eurem Herzen) hat er ihn ja schon.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt habe ich Tränen in den Augen. Das ist soooo schön. Ich freue mich ganz doll für euch und für Quinny. Quinny wird sich sehr gut in euer Rudel einfügen und seinen Platz finden. Ich gratuliere euch zum Familiennachwuchs und bin gespannt auf viele weitere Kapitel vom Dreier-Rudel.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Oh, was für eine tolle Überraschung!!!! Wir freuen uns sooo sehr für Quinny, das er bei euch ein so tolles zu Hause gefunden hat.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  13. Ohh ich hab gar nicht mitbekommen, dass ihr ein neues Rudelmitglied habt! *peinlich*
    Aber jetzt hab ich natürlich alles nachgeholt und muss sagen ein tollen Zuwachs habt ihr da bekommen :) Ich wünsche euch ganz viel Freude mit dem "kleinen" er wird es bei euch richtig gut haben und sich bestimmt schnell einleben!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...