Dienstag, 20. Mai 2014

Frauchen wartet aufs Häufchen...

...der Durchfall hat sich endlich "verdünnisiert"...

Puh... jetzt können wir ein bisschen durchatmen. 
Wir waren gestern mit Casper beim Tierdoc, eine ganz liebe, nette und cavalierkompetenete Frau. Nach vier Tagen Durchfall, haben wir uns dann doch schon ganz schöne Sorgen gemacht... und da konnte nur noch der Doc helfen.
Die genaue Ursache konnte aber nicht geklärt werden. Er hatte 3-4 Mal am Tag Durchfall und hat immer wieder Gras gefressen und erbrochen. Casper hat eine Spritze Antibiotika bekommen *aua* das tat ganz schön weh...dazu gab es noch einen Magensäureblocker gegen das Grasfressen und Magentabletten zum Kauen, die er gar nicht mochte und erst mit dem Duft von Wiener Würstchen schmackhaft wurden... 
Nach der ganzen Prozedur hat er dann geschlummert und sich gesund geschlafen. Abends bekam er dann noch eingeweichtes Trockenfutter und ein bisschen gekochtes Hühnchen. Das hat er sehr gern angenommen.
...seit dem warten wir auf ein Häufchen...
...
...
...d.h. aber auch, dass der Durchfall sich verabschiedet hat. 

...heute nachmittag (immer noch ohne Häufchen) ging es zur Kontrolle noch mal zum Doc. Und es gab noch mal eine Spritze *aua*.
...jetzt schlummert der kleine Kerl sich weiter gesund... und wir warten weiter auf das Häufchen... zum Abendessen gab es wieder gekochtes Hühnchen mit Möhrenpüree und Reis. Der erste Napf, der seit 4 Tagen leergefuttert wurde.
Das war lecker, Frauchen...
...
Fortsetzung folgt.
P.S. Wir sagen DANKE für eure lieben Wünsche...
...die haben schon gut geholfen.

Kommentare:

  1. Immer diese doofen ollen Pikse...
    ich mag die auch nicht...
    Nur gut, dass du nicht mehr Flitze.... hast.
    Ganz liebe Kraulis
    schicken dir Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  2. Och Casper,

    es tut mir leid, dass du um die Piekse und den Doc-Besuch nicht rum kamst. Aber toll, dass zumindest der Durchfall jetzt weg ist, der Rest wird bestimmt noch. Die Pieksen vom Doc helfen ja meistens super.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Wir drücken weiterhin die Daumen, dass es Dir bald wieder richtig gut geht. Aber es hört sich doch schon ganz gut an....

    Alle lieben Wünsche
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Casper,
    wir freuen uns das es dir wieder besser geht. Manchmal hilft eben doch nur der Doc. Auch wenn die ollen Pieksen nicht schön sind. Dafür werden dann die Tabletten verfeinert.
    Wir wünschen dir weiterhin gute Besserung.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Autsch-Durchfall ist aber auch gemein.
    Hoffentlich gehts weiter aufwärts,wir drücken die Daumen ;).
    Liebe Grüße
    Johann+Rudel

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass es besser geht!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Wortspiel *lach* ... Hauptsache, es geht Casper besser. Alles Gute weiterhin.

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Casper,

    wir denke ganz fest an dich und hoffen das du bald wieder der alte "junge" bist =).
    Nun musst du nur noch ein stinkendes normales Kacki machen, dann wird dein Napf wieder jeden Tag voll sein und du kannst wieder mit Genuss futtern =).

    Also Toi Toi Toi (wie die Zweibeiner-Klos heißen ;-)).


    Wfuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich doch schon mal wieder gut an! Und wenn man jetzt sogar schon auf das "Häufchen" warten muss, ist Caspar bestimmt bald wieder fit und gesund!
    Daumen sind gedrückt!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  10. Oh weh, dann weiterhin gute Besserung. Werd schnell wieder Gesund bei dem Wetter muss man doch raus können ohne Bauchweh...

    AntwortenLöschen
  11. Weiterhin gute Besserung!! Wir drücken Daumen und Pfoten!

    Wuffs und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Und??? Wie geht es dem kleinen Patienten nun? Ich hoffe so sehr, besser?
    Kam schon ein Häufchen in Haufenform, oder immer noch nichts?!
    Schlaf dich gesund, kleiner Casper!
    Deine Danny und Easy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...