Sonntag, 12. Januar 2014

Frauchen kocht

B.A.R.F.-Menüs vom Wochenende

Wie ihr ja wisst, werde ich schon seit einiger Zeit gebarft, d.h. ich bekomme nur in Ausnahmefällen mein Futter aus der Dose. Meistens bekomme ich rohes Fleisch mit Gemüsepamps, Kohlenhydraten, Milchprodukten und Zusätzen. Ab und zu zeigt euch mein Frauchen, was so auf meinem Speiseplan stand. 
Letzten Freitag gab es für meine Schwester Anne und mich je einen großen Putenhals...
...ich sag euch, da hatte ich ganz schön zu knabbern...aber lecker war der Hals natürlich. Und gut für mich soll es auch sein, sagt mein Frauchen.
Am Samstag überraschte Frauchen mich mit Rindfleisch in Würfelform, dazu Möhrenpamps, Mozzarella und Bierhefe gemischt mit Naturjoghurt und Leinöl. 
Heute hat Frauchen Bio-Rinderhackfleisch mit Kartoffel-Kürbis-Pamps, Naturjoghurt und Hagenbuttenpulver gemischt.

Ich lasse es mir jetzt erst mal schmecken... *mampf*... was kam denn auf euer Tellerchen??
Liebe Grüße, euer Casper *schmatz*

Kommentare:

  1. Wie toll! Ihr werdet ja oooordentlichst verwöhnt!
    Feine Sache... was für einbraves Frauchen.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. hmm ich hab mein Abendessen noch nicht bekommen *motz*
    Aber heute Morgen gab es Pansenmix!
    Lass es dir schmecken
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir gab's heut morgen eine Milchmahlzeit mit Buttermilch und Obst-Gemüse-Papp, und heute Abend Huhn-Rind-Gewolftes mit noch mehr Obst-Gemüse-Papp und Grünlippmuschelpulver und jeweils Öl :)

    *schnuff* Amber ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ihr werdet ja ganz ordentlich verwöhnt - bestimmt habt ihr es auch verdient!
    Euer Frauchen gibt sich ja wirklich viel Mühe mit einem abwechslungsreichen und ausgewogenen Essen für euch!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...