Samstag, 10. September 2016

Caspers liebste Lebenslage(n)

...vorsicht Einschlafgefahr...


Casper ist nicht der typische Hund. Er mag es nicht früh morgens zu zeitig aufzustehen. Vor um sieben geht da gar nichts. Er liebt es, wenn alle schon längst aufgestanden sind, noch mal genüßlich im Bett zu lümmeln. Alles Rufen und Bitten schlägt dann fehl. Erst wenn der Herr möchte, bewegt er sich und lässt sich aus dem Bett plumpsen.


...kann man ihm denn bei diesem Blick böse sein, dass er ein Langschläfer ist??


Wenn man zu sehr drängelt, weil man es vielleicht eilig hat, dann bekommt man diesen Blick hier und verzieht sich lieber schnell... bis es dem Prinz angenehm ist, aufzustehen.


Kommentare:

  1. wirklich ein goldiger Hund und unglaublich schöne Aufnahmen. Habe selbst einen vom Welpenalter an und wenn sie noch ganz klein sind kriegt man die echt nicht zum Aufwachen, aber wenn sie dann mal wach sind gibts kein Stopp mehr.
    lg
    http://letstester.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das süß. Nein, da möchte man Casper nicht wecken. Da möchte man sich eher dazu kuscheln :-)
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann ihn vollkommen verstehen! Wer steht schon gerne früh auf?

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. hihi, Joy bleibt wenn wir nichts vor haben viiiiiel länger im Bett als wir. UNd ich schlaf schon gern bis 10. :-)
    lg Becki & JOy

    AntwortenLöschen
  5. So richtig nett ist es nur im Bett - denkt Charly vielleicht :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...