Mittwoch, 24. Juni 2015

Als echter Cavalier King Charles habe ich eine Verpflichtung.

Und zwar die Queen willkommen zu heißen.


Mein Frauchen mag ja sowas... sie schaut dann Fernsehen ohne Ende und trinkt ganz bestimmt einen englischen Tee und isst dazu englische Weingummis bis sie einen Schwips hat *zwinker*. Na ja, bei dem Regenwetter... also typisch englisch... sei es ihr verziehn, dass meine Gassirunde eher kurz ausfällt. Dann kuschele ich mich auf die Couch an sie ran und schaue halt mit... oder tue wenigstens so... als echter Cavalier King Charles... ja da hat man es nicht leicht, wenn die Queen zu Besuch in Deutschland ist *zwinker*.
Sind eure Frauchen auch so verrückt oder verschonen sie euch mit solchen Sachen?

Kommentare:

  1. Obwohl meine Rasse ja ursprünglich auch aus England stamme, muss ich sagen, dass mein Frauchen um die Queen nicht so ein Trara macht. Aber durch den King Charles Namen in deiner Rasse alleine bist du natürlich prädestiniert dafür, die Queen zu empfangen. Lasst euch den englischen Tee also schmecken und genießt die Kuschelrunden.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. My people love wine gums as well!!! Oh but they are English, hehe! (and they do drink a lot of tea)
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind nicht so versessen auf die Royals, was wahrscheinlich an der falschen Rassen liegt. Du und die Yorgis werden natürlich englischen Lifestyle praktizieren solange die Queen in Deutschland verweilt. Bei uns käme das vielleicht bei einem Besuch des Dalei Lamas in Betracht…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...