Samstag, 19. Dezember 2015

UNSER GROßER JAHRESRÜCKBLICK Teil 1

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir schauen mit euch zurück. Wir blicken zurück auf ein gutes Jahr, ein spannendes und gleichzeitig entspanntes Jahr. Wir hatten deutlich weniger Sorgen um die Gesundheit von Anne und Casper als im letzten Jahr. Wir hatten die kleinen und großen Wehwehchen gut im Griff und waren immer positiv, was wohl sehr geholfen hat gut durch das Jahr zu kommen.  Wir erinnern uns so gern zurück an den ersten Schnee, an gemeinsame Ausflüge, an einen tollen Sommer mit euren schönsten Sommerfotos, an zwei wunderbare Geburtstagspartys und einen großen Abenteuerurlaub. 
Während der Arbeit an diesem Jahresrückblick wurde uns bewusst, dass wir wirklich sehr, sehr viel erlebt haben - überwiegend positives, was uns zuversichtlich auf das neue Jahr blicken lässt. 

Im Januar hatten wir ordentlich Schnee. Anne und Casper lieben es ja, wenn es schneit und alles schön weiß ist. Passend zu dem Wetter gab es eine neue, wetterfeste Leine aus Biothane. Wir haben diese Leine im Winter, Frühling, Sommer und Herbst getestet und lieben sie nach wie vor! Im Januar haben wir euch und uns Freude mit der Fotoserie "Wie doch die Zeit vergeht - Früher und heute" gemacht. Mitte Januar hatte Casper seinen ersten Herzultraschall, der die bereits festgestellten Auffälligkeiten an seinen Herzklappen bestätigt hatte. Bisher kommt er aber ohne Medikamente aus.

Der Februar begann wie ein typischer Wintermonat ebenfalls mit Schnee. Der Frühling stand jedoch schon Mitte des Monats in den Startlöchern, tolles Wetter zum Toben und Spielen. Wir haben das sehr genossen. Testen durften wir auch eine Box für Hunde passend zum Valentinstag. Wir gaben euch Tipps für Glücksmomente und ein Update zu Anne's Gesundheit. Ein toller Monat, in dem das Herrchen einen tollen, runden Geburtstag gefeiert hat.

Im März war denn entgültig Frühling, denn Casper vollführte seine legendäre Frühlingsrolle. Bei Frauchen wurde die Boxenmacke diagnostiziert, denn wir durften eine weitere Box für Vierbeiner testen... und es hat großen Spaß gemacht. Mitte März hatten wir großen Spaß beim Schattenspielen und gleichzeitigen Fotografieren.  Bei der gemeinsamen Bloggeraktion #ichfresseartgerecht hatten wir große Freude beim Experimentieren mit Caspers Fressgewohnheiten. Ebenfalls eine Aktion unter Bloggern ist der Liebste Award mit vielen interessanten Fragen, die wir gern beantwortet haben. Den März haben wir völlig entspannt ausklingen lassen.

Der April stand im Zeichen unseres großen Osterhasen-Gewinnspiels. Das warvielleicht ein Spaß. So viele von euch haben tatsächlich den Osterhasen getroffen und uns ein Foto davon geschickt. Zu uns kam ebenfalls der Osterhase und hat uns tolle Nascherein im Garten versteckt. Wir genossen den Frühling ohne Futterneid mit schönen Spaziergängen und Nahaufnahmen von Anne.  

Im Mai begann für uns auch das neue Gartenjahr. Wir nahmen an einer weiteren Bloggeraktion teil und präsentierten euch stolz unsere ganze Spielzeugsammlung
An gemeinsame Spaziergänge in der wunderbaren, frühlingshaften Natur hatten wir viel Freude und waren besonders stolz auf unsere Oma Anne, die prima mithalten konnte. Unser Gartenland erblühte schnell in tollen Farben. Auch im Mai waren die bunten Futternäpfe wieder reichlich und lecker gefüllt. 

Im Juni ging es Casper ordentlich an die Haare ans Fell. Wir waren beim Hundefriseur und dort wurde unserem kleinen Fellknäul eine perfekte Sommerfrisur verpasst. Wir waren begeistert, wie pflegeleicht es mit dem kurzen Fell durch den Sommer ging. Unser Garten wurde immer bunter. Bei dem Besuch eine Hundephysiotherapeutin stellte sich raus, dass Anne ein kleines Zickchen ist und sich nicht helfen lassen wollte. Casper hat sich auf die Suche nach dem berüchtigten Sommerloch gemacht. Passend zu Frauchens Ehrentag blühten die Rosen in unserem Garten. Der Sommer machte eine kurze Pause und die Queen stattete Deutschland einen kurzen Besuch ab. Casper wurde zum Lebensretter für ein kleines Vögelchen, das aus dem Nest gefallen war. ...sooo viel erlebt im Juni... jetzt verschnaufen wir erst mal.

Den zweiten Teil unseres großen Jahresrückblicks gibt es schon bald...

Kommentare:

  1. Kaun zu glauben, dass das Jahr sich dem Ende neigt und die Jahresrückblicke kommen. Ein spannendes Halbe Jaht liegt hinter Euch....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...